Dienstag, 15. Mai 2018

"140 wild miss" von P2 Volume Gloss

Mein Lostopf hat mal wieder entschieden, was ich lackiere.

140 wild miss von P2 aus der Volume-Gloss-Reihe ist ein wundervolles Petrol, was ich auch schon lackiert, aber anscheinend noch nie verbloggt habe. Das Finish ist superschön glänzend und auch der Auftrag war gut, nur die Haltbarkeit war ein wenig enttäuschend. Er ist recht schnell gesplittert, aber vielleicht war auch der Abwasch schuld?





Sonntag, 6. Mai 2018

Swatch-Party mit den Blush Colors von Mavala

Heute habe ich mal wieder eine Swatch Party für euch. Mavala war so lieb mir wieder ein paar Testlacke zuzuschicken und ich habe diese frühlingshaften Farben in den letzten Wochen nach und nach ausprobiert. Hier seht ihr, wie sie mir gefallen haben.


15 Shenzhen ist ein zarter, leicht gräulicher Rosaton. Im Auftrag ist er etwas flüssig, aber trotzdem noch gut zu verarbeiten. Er deckt in zwei Schichten.







17 Athens ist ein rosa mit seidem, perligen Finish. Der Auftrag ist ein wenig tricky, weil der Lack etwas streifig wird und nicht ganz gleichmäßig deckt, aber mit etwas Fingerspitzengefühl kann man das gut hinbekommen.









13 Riyadh ist ein wunderschöner, dunkler Beerenton, der sich unglaublich gut auftragen und verteilen lässt und auch sehr gleichmäßig deckt. Da reicht eine Schicht fast schon aus, ich habe trotzdem lieber zwei lackiert. Nach meiner großen Ausmistaktion sind solche Töne kaum übrig geblieben in meiner Sammlung und das habe ich schon sehr bedauert. Jetzt habe ich wieder einen ganz wundervollen an Bord. :)







10 Reijkjavik ist im Auftrag etwas zäh und streifig und man muss erstmal sehen, wie ihm beizukommen ist. Hat man das aber erstmal raus, ergibt sich ein schönes, porzellanartiges Finish, das mir sehr gut gefallen hat.







18 Lima ist ein helles Peach-Rosa-Apricot-Undsoweiter. Ein wundervoller, zarter Ton, der super zum jetzt in den Frühling passt. Auch der ist im Auftrag etwas tricky, weil er sehr schnell antrocknet und man dann aufpassen muss, dass man ihn nicht beim Lackieren wieder ablöst. Einmal drübergehen und erstmal trocknen lassen, das ist da am besten. Das Finish hier superschön glänzend und wird dann auch ebenmäßig.







Mit 11 Hanoi ist dann auch ein knalliges, blumiges Pink in der Runde vertreten. Hier war der Auftrag sehr angenehm, er deckt problemlos in zwei Schichten und hat sich auch auf dem Nagel richtig gut gehalten. Der hat mir supergut gefallen!






Als Fazit kann man festhalten, dass mir die Farben alle sehr gut gefallen und sie auch super zur Jahreszeit passen. Der Auftrag ist allerdings nicht immer ganz einfach, außer bei Hanoi, aber trotzdem noch so, dass man das sehr gut hinbekommen kann, man muss sich nur etwas mehr konzentrieren. Die meisten Farben werde ich wohl noch öfter tragen in nächster Zeit. Meine Lieblings aus dieser Reihe sind Hanoi und Shenzen.

Vielen Dank auch noch einmal an Mavala, für das Zusenden der Lacke. Ich habe mich wieder sehr gefreut! :)

Dienstag, 6. März 2018

"201 Speckled Pink" vion Maybelline Color Show

Ich habe einen alten Schatz wieder ausgegraben! Um die Polka Dots LE von Maybelline gab es ja damals einen ziemlichen Hype und ich habe drei der Farben auch hier. Der pinke ist schon ziemlich leer. Einmal wollte ich ihn unbedingt lackieren und jetzt überlege ich, ob ich ihn behalte oder doch aussortiere. Qualitativ ist er eigentlich noch tadellos...

201 Speckled Pink ist ein pinker Lack mit schwarzen und weißen Partikeln in allen Größen. Ich habe mit einem anderen Pink grundiert, daher gibt es eine gewisse Farbabweichung, wie man im Vergleich von Flasche zu Nagel sehen kann. Pur muss man ihn ganz schön aufbauen. Ihr seht hier zwei Schichten. Durch die Partikel ist es aber im Auftrag etwas unsauber geworden, das passiert mir leider öfter.








Donnerstag, 22. Februar 2018

"Stark Raven Mad" von KBShimmer

Nachdem ich die letzten Wochen wieder ewig nicht zum Lackieren oder gar zum Bloggen gekommen bin, gibt es heute wieder etwas Neues zu sehen.

Ich habe mal wieder was schönes Schwarzes gebraucht und die Wahl fiel auf Stark Raven Mad von KBShimmer. Er deckt in zwei Schichten und ist ein superschöner schwarzer Holo. Holos haben die bei der Marke einfach richtig drauf!







Und hier einmal im Sonnenlicht:




Der funkelt ganz ordentlich, was? :)

Übrigens habe ich gemerkt, dass meine noch unlackierten Lacke gar nicht mehr allzu viele sind, hurra! Ich habe jetzt mal einen Lostopf angelegt als Entscheidungshilfe. Das ist jetzt mein Ersatz für "Lacke in Farbe... und bunt!". :D

Samstag, 27. Januar 2018

"sew psyched" von Essie

Ich habe noch einen Essie gefunden, den ich noch nicht zufriedenstellend verbloggt habe, also her damit!^^

sew psyched ist ein schmutziges Olivgrün mit dezentem Schimmer, der sich auf dem Nagel dann ziemlich rar macht. Außerdem sieht man an der Flasche ganz gut, dass sich auch hier wieder Pigmente abgesetzt haben. Dabei hatte ich schon ordentlich geschüttelt, aber so richtig wieder vermischen wollte sich das Ganze nicht mehr. :/
Gerade bei so teuren Lacken finde ich sowas sehr ärgerlich!





Dienstag, 23. Januar 2018

"010" von trend it up (touch of satin)

Dieser Lack ist mein bisher einziger von trend it up. Ich habe ihn damals gekauft, als die Marke gerade neu bei DM war.

Die Farbe 010 ist ein superschönes Petrol mit Schimmer u nd mattem bis semimattem Finish. Schimmer mit mattem Finish sieht einfach immer so klasse aus! :)
Schade finde ich, dass die Farben nur Nummern haben, ich bin da ja immer für kreative Namen. 

Er deckt in zwei Schichten, lässt sich super auftragen und die Trockenzeit ist durchschnittlich. 










Samstag, 20. Januar 2018

"Lady Lime" von LYZ

Diesen Lack habe ich auch viel zu lange nicht lackiert nach dem Kauf.

Lady Lime war einer von zwei LYZ-Lacken, die ich mal gekauft hatte, um die Marke auszuprobieren. Grün ist ja immer ungewöhnlich, aber mich reizt es.^^

Ich mag die Farbe sehr und die Farbkombi mit den bunten Partikeln auch. Er ist nicht so superstark pigmentiert, sodass ich schon drei Schichten gebraucht habe, aber er er trocknet ganz gut, deshalb geht es trotzdem schnell. Vor allem bekommt man auch die Partikel prima auf die Nägel, ganz ohne Rühren und Angeln. Das ist bei solchen Lacken ja immer so eine Sache.^^