Freitag, 31. Juli 2015

"Denim Moore" von Catrice

Aus diesem Lacknamen kann man gar keinen lustigen Übersetzungstitel machen. .__.
Mir fällt nur gerade auf, dass dieses Wortspiel im Lacknamen von 15 Denim Moore echt böse wäre, wenn Demi Moore ein Alkoholproblem hätte, wobei Tablettensucht ja auch schon recht nah dran ist. Dieser Zusammenhang war sicher nicht beabsichtigt, aber ich komme gerade nicht an dieser Assoziation vorbei.

Farblich bewegt er sich zwischen Blau und Lila, wobei Blau aber überwiegt, und er enthält superschönen Schimmer. Sicherlich einer der schönsten Lacke, die Catrice je rausgebracht hat, jedenfalls für meinen Geschmack. :)

Ursprünglich waren dieser Fotos von Mittelblau bei Lacke in Farbe... und bunt! geplant, dann habe ich aber was anderes lackiert. Dafür verbrate ich diese Bilder jetzt beim Blue Friday. Da habe ich auch schon viel zu lange nicht mehr teilgenommen, zu letzt vor ca. drei Monaten. :)






Ich wünsche euch schon einmal ein schönes Wochenende, wir lesen uns bereits morgen wieder zu den LilaLauneLacken. :)

Donnerstag, 30. Juli 2015

Lacke in Farbe... und Weiß!

Unfassbar! Da hatte ich sogar die Fotos schon bearbeitet hochgeladen und hab es dann vergessen und ärgere mich jeden Tag, dass ich nicht zum Bearbeiten komme, um die Fotos jetzt in den Entwürfen zu finden. *hier müsst ihr euch jetzt das Geräusch vom Zonk oder so denken* ;D

Auf jeden Fall kommt hier mein weißer Lack zu Lacke in Farbe... und bunt!. Das ist It's A Good Hare Day von Glam Polish. Den wollte ich schon lange mal zeigen, aber er passte nirgendwo so richtig rein.

In einer weißen Base schwinnen viele fliederfarbene Partikel in verschiedenen Größen. Erst auf dem Nagel entdeckt man darin auch minikleine hellblaue, die dem ganzen Basislack einen leicht hellblauen Touch geben. Die Komposition gefällt mir sehr gut! :)

Gehalten hat er leider nicht so gut, er fing recht schnell an zu splittern. Das ist ja bei dieser Art Lacken aber irgendwo normal, die brechen eben leicht an den Kanten der größeren Stücke.






Wie gefällt er euch denn? Was meint ihr allgemein zu weißen Lacken mit bunten Partikeln? Ich habe ja viele solcher Lacke und mag die sehr. :)

Nächste Woche ist Magenta gefragt. Da gab es irgendeinen Lack, den ich mir schon eeewig dafür überlegt hatte, aber jetzt hab ich natürlich vergessen, welcher das war. <.<
Da muss ich mal wühlen gehen... :D

Samstag, 25. Juli 2015

LilaLauneLacke: "Arcana Dark" von Glam Polish

Als ich neulich bei Highway to Polish diesen Lack sah, musste ich ihn auch endlich mal lackieren! Die Rede ist von Arcana Dark von Glam Polish.

Mit seinen überwiegend lila Partikeln passt er supi zu den LilaLauneLacken von Steffi, Susi und mir.

Zunächst habe ich ihn pur lackiert und stellte dann fest, dass er "nur" aus massenhaft Glitzer in klarer Base besteht. Damit bekommt man sogar auch ein deckendes Ergebnis hin, aber vorne an den Rändern sieht man es leider durch. Man sollte also am besten auf einer schwarzen oder allgemein dunklen Farbe lackieren.

Hier die Fotos vom Lack pur:




An der Flasche sieht man schön all die Farbreflexe, die der Lack so abwerfen kann.^^




Mit dunkler Grundierung sieht es dann so aus:
Gleich viel besser, nicht wahr?^^






Neben Glitzerpartikeln in allen Farben sind auch verschiedenfarbige Flakes enthalten. 
Ich finde, der Lack hat was von einem Edelstein. So, wie das manchmal aussieht, wenn man einen stein quer durchsägt.^^

Leider konnte ich ihn nicht bei Sonnenschein betrachten, weil es - natürlich - wieder regnet, wenn ich einen Lack trage, für den ich Sonnenlicht bräuchte.

Zum Schluss kommt wieder die Galerie, in die ihr eure LilaLauneLacke und Designs im Laufe der Woche eintragen könnt. Genießt das Wochenende! :)


Donnerstag, 23. Juli 2015

Lacke in Farbe... und Taupe!

Einen Tag später als üblich kommt hier mein Beitrag zu Lacke in Farbe... und bunt! diese Woche. Mir ging es die letzten zwei Tage nicht so gut, ich hatte Kopfschmerzen, mir war schwindlig und ich habe heute fast nur geschlafen. Schlägt das Wetter euch auch so auf den Kreislauf wie mir? x_x

Lackiert habe ich für diese Runde Over the Taupe von OPI, den ich mal von Jacqueline ertauscht habe.
Er deckt in zwei Schichten und lässt sich gut auftragen. Auf den Fotos ist er einen Tick dunkler als in echt.

In letzter Zeit gab es hier ganz schön selten OPI zu sehen, fällt mir gerade so auf.






Nächste Woche ist Weiß gefragt und bei mir gibt es wahrscheinlich wieder einen mit buntem Zeug drin zu sehen.^^

Montag, 20. Juli 2015

Hinaus aus der Dunkelheit!

Dreimal musste ich ihn lackieren, um halbwegs brauchbare Bilder von ihm zu bekommen: 60 out of the dark von Catrice. Ist der bei anderen auch so unfotografierbar oder nur bei mir?

Farblich handelt es sich hier um ein tolles, schimmerndes Braun. Er lässt sich gut auftragen und zieht auch keine Streifen. Die Richtung des Auftrags ist bei solchen Schimmerlacken ja immer leicht erkennbar, aber bei diesem entstehen keine "Bugwellen", die rechts und links vom Pinsel Farbspuren ziehen. Wisst ihr, was ich meine?

Dekoriert habe ich dazu mit ein paar goldenen Nieten.








Wie gefällt er euch denn? Und hat jemand vielleicht noch bessere Bilder von ihm schießen können?

Liebe Grüße
Shirley

Samstag, 18. Juli 2015

LilaLauneLacke: Yve Saint Laurent mit rotem Kosmos

Von Nebo bekam ich im Rahmen von Hot oder Schrott diesen schönen lila Lack ohne Namen von Yves Saint Laurent.

Der Pinsel war leider zerstückelt, aber ich habe es geschafft, damit irgendwie zu lackieren. Wenn man erstmal den Bogen raus hat, geht es eigentlich.^^
Die Farbe gefällt mir sehr, ich mag ja so kräftige Lilatöne sehr!

Dazu habe ich 03 cosmo red von Rival de Loop aus der Glamour Nail Collection kombiniert.








Zu unterst seht ihr ihn einmal pur.

Was zeigen Steffi und Susi uns denn dieses Mal?


Mittwoch, 15. Juli 2015

Lacke in Farbe... und Altrosa!

Heute gibt es bei Lacke in Farbe... und bunt! eine der Farben zu sehen, die für mich schon schwieriger sind, nämlich Altrosa.

Dazu habe ich mir einen Lack rausgepickt, der schon so im Grenzbereich liegt: Vampryria von Kosmetik Kosmo.

Der ist ungefähr zwei Jahre alt. Die Lacke, die Kosmo danach sor ausgebracht hat, haben mich leider alle eher weniger angesprochen, aber diese Reihe hat mir sehr gefallen!

Vampryria ist rosa mit einem leichten Lila-Grau-Stich, etwa wie Kirschjoghurt. Der Auftrag war etwas streifig und ich finde, dass die Farbe mir nicht so gut steht, obwohl sie mir gut gefällt.






Nächste Woche ist Taupe dran, das liegt mir ja schon wieder eher.^^

Samstag, 11. Juli 2015

LilaLauneLacke: Geh' auf der wilden Seite!

All die Sonne in letzter Zeit habe ich genutzt, um endlich mal diesen Holo zu lackieren: Walk on the Wild Side von Liquid Sky Lacquer.

Farblich ist dies hier ein schimmriges Aubergine, das sogar im normalen Tageslicht ohne direkte Sonneneinstrahlung holographisch schimmert.
Der Auftrag war sehr angenehm, die Deckkraft war okay, könnte aber besser sein.

Der Lack ist nicht so gark pigmentiert, was die reine Farbe angeht. Das merkt man bei der Deckkraft, aber auch daran, dass man sehr viel Holo sieht, aber eben wenig Farbe.






Normales Tageslicht, ohne direkte Sonneneinstrahlung:




Diesen Lack finde ich solala. Der Holoeffekt ist toll, aber die lila Farbe geht total unter.

Was gibt's denn in der Galerie zu sehen von Steffi und Susi?



Mittwoch, 8. Juli 2015

Lacke in Farbe... und Mittelblau!

Heute erleben wir alle unser mittelblaues Wunder bei Lacke in Farbe... und bunt!. Gibt es dafür eigentlich noch eine elegantere bezeichnung als "mittel-"? Und warum gibt es das nur bei Blau? Fragen über Fragen!

Ich habe für diese Runde eine Nuance rausgepickt, die ich bei Kleidung auch als "electric blue" kenne: Low and be Bold von KBShimmer.
Eine schön leuchtende Farbe, aber leider sehr sheer, sodass ich mit einem dunkelblauen Lack grundieren musste. Daher der leichte Farbunterschied zwischen Nagel und Flasche.

Auftrag und Trockenzeit waren wir immer super! Zur Haltbarkeit kann ich nicht so viel sagen, da ich ihn nur einen halben Tag drauf hatte.








Ist eigentlich wem aufgefallen, dass ihr statt meines Zeigefingers meinen Daumen seht? Das liegt daran, dass mein Zeigefingernagel derzeit unpässlich ist. x_x"

Memo an mich selbst: Einklemmte Tiefkühlpizza von ganz unten aus der Truhe immer mit der rechten Hand rausfriemeln, weil ich die nicht ständig fotografiere!

Samstag, 4. Juli 2015

LilaLauneLacke: Stürme dauern niemals an

Für die LilaLaunelacke habe ich heute etwas von CrowsToes für euch: Storms Never Last.

Und ich tu mich ja echt schwer damit das Wort "to last" zu übersetzen. Dabei kann ich eigentlich total gut Englisch, aber im Deutschen gibt es nicht exakt das, was das Englische meint... finde ich...

Jedenfalls haben wir hier ein tolles Lila mit blauen Glitzerpartikeln. Ich mag die Marke CrowsToes ja eh gerne, weil sie zu düsteren und ausgefallenen Kombinationen neigt.

Die Haltbarkeit ist auch gut, ich habe nach 6 Tagen deutliche Tippwear gehabt, aber das hab ich woanders schon deutlich schlimmer erlebt.^^








Der Auftrag war angenehm wir immer, aber man sollte dickere Schichten lackieren. Auf dem Nagel wird die Gesamtschicht gar nicht so dick, weil man ja fast nur Glitzer aufträgt.^^

Mir gefällt dieser Lack sehr. Was meint ihr dazu? Ich hätte ihn mal mattieren sollen, dann sieht der sicher noch besser aus!

Und was zeigen Steffi und Susi uns heute?

Mittwoch, 1. Juli 2015

Lacke in Farbe... und Hellgrün!

Zur dieswöchigen Ausgabe von Lacke in Farbe... und bunt! gibt es Hellgrün zu sehen.

Ich zeige euch dafür 430 Grass Slipper von Sally Hansen, den ich tatsächlich noch nie solo gezeigt habe, soweit ich feststellen konnte. Für Designs habe ich ihn schon häufiger verwendet. :)

Er ist angenehm im Auftrag und deckt nach zwei Schichten. Ich finde Sally Hansen ja eh qualitativ super und bin ganz traurig, dass mein dm die Marke nun aus dem Sortiment verbannt hat.








Da gibt es doch nächste Woche sicher wieder eher etwas Dunkles?^^
Ich hab schon wieder den Überblick verloren, was nun eigentlich schon dran war, darum kann ich nicht wirklich mitraten. :D