Mittwoch, 30. September 2015

Lacke in Farbe... und Kupfer!

Bei Lacke in Farbe... und bunt! geht es diese Woche um Kupfer. Eine Farbe, die ich total liebe! :)

Ich zeige euch dafür Run! It's the Coppers! von KBShimmer, der obendrein auch noch ein Holo ist.
Er deckt in zwei Schichten und ist wie immer sehr angenehm aufzutragen. Mir gefällt er im normales Tageslicht ohne knallende Sonne aber besser.








Wie findet ihr die Kombi aus Kupfer und Holo? Ich finde es gewagt und es ist sicher mal wieder nicht jedermanns Sache. So dezent ist der Effekt aber schön.^^

Montag, 28. September 2015

Specialties: Natur auf den Nägeln

Bei Specialties bin ich heute zum ersten Mal mit einem eigenen Thema dran: Natur auf den Nägeln!

Eigentlich wollte ich einen Herbstwald machen. Als ich dann darüber nachdachte, wie ich die einzelnen Nägel gestalten könnte, kam mir stattdessen die Idee mit den vier Jahreszeiten. :)

Leider ist mein feiner Nailart-Pinsel spurlos verschwunden, darum ist es nicht so filigran geworden, wie ich wollte. Um nicht zu sagen: Es ist misslungen. :__:







Ich bin schon sehr gespannt auf die Beiträge der anderen Mädels! :)



Samstag, 26. September 2015

LilaLauneLacke: Orbit

Zu den LilaLauneLacken präsentiere ich euch heute meine neueste Errungenschaft von piCture pOlish: Orbit.

Im Fläschchen finde ich den noch schöner als auf dem Nagel, aber auf dem Nagel sieht er auch gut aus.^^

Dieser Lack besteht aus massig Glitzer, hauptsächlich natürlich Lila, aber auch Silber und Blau sind mit drin. Übrigens ist das sogar ein Onecoater! Sollte man bei Glitzer pur gar nicht glauben, stimmt aber! :)








Das Finish ist ein bisschen rau, aber nicht so wie bei Sandlacken. Durch die silbernen Partikel glitzert er schön. :)


Freitag, 25. September 2015

Magie unter Wasser

Diesen Lack habe ich euch hier schon mal gezeigt: Magic Below the Water von Lac Attack. Damals musste ich ordentlich spachteln, da er leider sehr sheer ist.

Letzten Freitag hatte ich euch dann einen Lack von Girly Bits gezeigt, der ein ähnliches Blau hat und da fand ich es naheliegend den einfach mal als Basis für diesen hier zu testen. Und es passt wirklich perfekt! :)

Jetzt bin ich doch ganz froh, den Lac Attack behalten zu haben.^^






Und das passt natürlich auch wieder prima zum Blue Friday! :)

Macht ihr das eigentlich auch, dass ihr unter sheere Lacke ähnliche Farben grundiert oder nehmt ihr einfach hin, dass sie durchsichtig sind? Mich stört das ja total, wenn man bei mir das Nagelweiß noch sieht!

Mittwoch, 23. September 2015

"Copa Girls" von Cupcake Polish

Juhuuu, Lila ist gefragt diese Woche bei Lacke in Farbe... und bunt! und das ist ja "meine" Farbe! *__*

Dafür habe ich mir die Holo-Bombe geschnappt, die gerade frisch bei mir eingetroffen ist: Copa Girls von Cupcake Polish.

Die Holos dieser Marke sind alle ziemlich heftig und ich hab es ja lieber dezenter, aber einen so krassen Holo wollte ich nun doch mal haben. Bei diesem hier hält es sich durch die dunkle Lilafarbe sogar wieder etwas in Grenzen, da die blauen Anteile des Holo-Farbverlaufs von der Grundfarbe geschluckt werden. So sieht man eigentlich nur den roten Bogen und ein wenig innen und außen davon.

Neben dem linearen Holo-Farbverlauf ist er gleichzeitig aber auch noch ein Scattered Holo. Hab ich so auch noch nicht gesehen.

Der Auftrag war angenehm, zur Deckkraft kann ich leider nichts sagen, weil ich ihn aus Faulheit über einen anderen lila Lack lackiert habe. :D






Ohne direkte Sonneneinstrahlung sieht er auch schick aus, aber ein wenig "unfertig":




Wie gefällt er euch denn? Mögt ihr lieber richtig krasse Holos oder lieber dezente? 
Und mögt ihr lieber lineare oder scattered Holos? Und warum bezeichnet man da eigentlich eins auf Deutsch und eins auf Englisch? *scratch*

Dienstag, 22. September 2015

Ausgeflippter Leopard

Ich habe noch ein Nailart für den Mottomonat gemacht, dieses Mal mit Leopardenmuster. Wobei ich es gar nicht so leopardig finde, aber freihand habe ich mich nicht getraut.^^

Und ich verstehe nicht, warum die Fotos so verpixeln, das passiert erst beim Hochladen und auch nur bei diiiiesen Fotos, aber bei denen aber jedes Mal. *nach sechsmal aufgegeben hab* =_=

Die verwendeten Lacke sind Grass Slipper von Sally Hansen und Pinkadoxa von Catrice aus der Celtica LE.






Ella war so lieb mich darauf aufmerksam zu machen, dass die MyQuietscheenten-Challenge diesen Monat das gleiche Thema hat, nämlich Tierisch, also schlage ich mal zwei Fliegen mit einer Klappe. :D

Bei den Quietscheenten geht nicht nur um Nailarts, sondern auch um jeweils ein Buch und einen Film zum Thema. Zufällig hab ich sogar neulich einen passenden Film im Fernsehen gesehen: Snow Dogs. :)


 


Montag, 21. September 2015

Specialties: Mein liebster Pastell-Lack

Bei Specialties ist diese Woche die liebste Pastellfarbe gefragt. Iiiih, Pastellfarben. "Pastellfarben" und "liebste" in einem Satz? Unslösbare Aufgabe, ich mag keine Pastellfarben und sie stehen mir auch nicht.

Einige Lacke in sehr hellen Nuancen besitze ich allerdings trotzdem und ich habe mich mal auf die Suche gemacht. Und ich wusste, egal welchen meiner Lieblinge es treffen würde, ich muss mir dann eingestehen, dass es eine Pastellfarbe ist und ich werde ihn dann nicht mehr mögen.

Also habe ich einen Lack gewählt, zu dem ich eh kein Verhältnis habe, nämlich Eggshell von Love Thy Polish.

Dieser Lack ist nämlich leider recht sheer und ich habe erstmal grundiert mit My Vampire is Buff von OPI.





Ich mag so zarte Nuancen nur selten, zumindest an mir selbst und Kleidung in solchen Farben finde ich auch nicht so prickelnd. Diesen Lack hier habe ich damals gekauft, weil ich ihn mit den Partikeln eigentlich doch ganz hübsch finde, leider steht er mir dennoch nicht.

Nächste Woche bin ich mit meinem ersten Specialties-Thema dran und es lautet "Natur auf den Nägeln". Da bin ich schon sehr gespannt, nun gucken wir uns aber erstmal nie anderen Pastell-Lacke an! :)



Samstag, 19. September 2015

LilaLauneLacke: Brilliantes Violett ist weder punkig noch funky

Ich habe jetzt eine Lack-Lostrommel! Da ich den Überblick über meine noch unlackierten lila Lacke verloren habe, habe ich jetzt alle aufgeschrieben und in einen Umschlag gesteckt und lose immer einen aus. Manchmal ziehe ich auch öfter, bis ich einen erwische, auf den ich auch Lust habe.^^

Diese Woche hat es 333 brilliant violet von Kiko erwischt. Ein tolles, kraftvolles Lila mit hohem Blauanteil. Er deckt in zwei Schichten und auch sonst ist die Qualität in allen Punkten einwandfrei.

Der Topper dazu ist 01 not punky nor funky von Essence aus der Be Loud! LE. Akzentfinger mit Toppern gehen immer schön schnell und ich hatte es eilig. :D







Langsam kommt wieder die Zeit, wo es spät hell und früh dunkel wird und wo nicht viel Zeit für Fotos bleibt. Vielleicht muss ich mir nun doch mal eine Belichtungshilfe konstruieren, denn die Fotos vor meiner Küchenwand sehen nicht so schön aus...

Nun schauen wir in die Galerie zu Steffi und Susi und zu euch, wenn ihr euch mit eintragen mögt. :)


Freitag, 18. September 2015

Blauäugiger, Bier trinkender, Musik liebender Rechtsanwalt

Zum Blue Friday habe ich heute einen Lack von Girly Bits für euch und den MUSSTE ich einfach kaufen! *___*

Nicht so sehr, sondern wegen des Namens: Blue Eyed Beer Drinkin Music Lovin Lawyer.
Blauäugig bin ich nicht, aber der Rest trifft auf mich zu. Na gut, Anwältin bin ich noch nicht, das dauert auch noch ein paar Jahre, aber das Arbeiten mit Gesetzestexten macht mir wahnsinnig Spaß und ich darf behaupten, dass ich das auch gut kann.^^

Übrigens der längste Lacknamen, den ich bisher gesehen habe. Der zweitlängste stammt auch von Girly Bits: Friends Don't Give Friends Fruitcake.

Zurück zum Lack: Dieses tolle, strahlende Blau deckt in zwei Schichten und ist gespickt mit blauem Glitzer.








Ich habe ihn dann auch noch mal mit mattiert, wobei ich mir unsicher bin, ob mein matter Topcoat noch richtig funktioniert. Ich meine, der wäre schon mal matter gewesen...
Sieht aber auch so gut aus.^^




Ich liebe diesen Lack einfach!
Dabei hätte ich das gar nicht erwartet, weil ich blaue Jellylacke bisher als sehr sheer erlebt habe und ich war echt überrascht, dass der so gut deckt! Aber der ist so vielseitig und hach, ich bin so froh den gekauft zu haben! :)

Donnerstag, 17. September 2015

Liebster Blog Award von Nadine




Ich habe noch einmal den Liebster Blog Award bekommen, noch einmal von Nadine. Vielen Dank! :)

Die Regeln sind die gleichen wie immer: Fragen beantworten, neue Fragen ausdenken und Leute mit weniger als 300 Followern taggen.^^

Die Fragen haben dieses Mal auch nicht nur mit Nagellack zu tun, sondern beinhalten auch andere Themen:

1. Wie seid Ihr eingerichtet?
Auuuua, jetzt hast du aber richtig Salz in die Wunde gestreut. :D
Im Grunde gar nicht, da ich auch nach fünf Jahren immer noch eher provisorisch eingerichtet bin, einfach aus Mangel an Geld für neue Möbel. 
Mir gefällt meine Wohnung so auch nicht wirklich und einiges muss jetzt auch wirklich ersetzt werden. Das kommt aber in den nächsten zwei Monaten. Ich habe ja gekündigt und bekomme noch ein kleines Sümmchen ausgezahlt, davon bringe ich das alles hier dann mal auf Vordermann.
Eigentlich war für mich ja eh klar, dass ich bald hier ausziehe - entweder in eine größere Wohnung oder zum Studium in eine andere Stadt, darum hab ich hier auch nichts mehr gemacht. Jetzt fang ich aber doch hier an zu studieren und "muss" hier bleiben, weil die Wohnung einfach unschlagbar günstig ist.

2. Ein DIY Deko-Tipp für die Herbst- oder Weihnachtszeit, bitte.
Hmm, ich fürchte, ich bin echt nicht der DIY-Typ, obwohl ich handwerklich gar nicht so unbegabt bin. Aber ich hab einfach nicht die Geduld dazu, tut mir leid.
Ich dekoriere auch nicht ständig um, nicht mal zu Weihnachten.^^

3. Bearbeitet Ihr Eure Fotos nachträglich?
In der Regel ja. Meine Kamera nimmt eher blasse Farben auf und ich mache sie normalerweise etwas heller und kontrastreicher.

4. Wie oft lackiert Ihr Euch in der Woche die Nägel?
Richtig und komplett lackieren mittlerweile nur noch einmal. Am Wochenende dann öfter, um vorzubloggen für die Woche.

5. Entferner mit oder ohne Aceton und warum?
Ohne Aceton, weil das meine Nägel einfach total schädigt. Ich habe acetonhaltigen sonst höchstens für Lacke mit viel Glitzer benutzt, aber seit des den Entferner mit Schwämmchen gibt, wo man den Finger nur reinstecken braucht, benutze ich den nur noch zum Nailart-Pinsel säubern.

6. Welches ist Euer Lieblingsparfum?
Ich benutze kein Parfum. Eine Kollegin von mir benutzt eins, was ich superschön finde, aber ich hab sie bisher nie gefragt, wie das heißt. Aber das würde ich jetzt nennen. 

7. Habt Ihr eine Zeitschrift oder ein Magazin, dass Ihr regelmäßig lest?
Nein, ich habe als Kind Pferdezeitschriften gelesen und wie fast alle Pubertären die Bravo eine Zeit lang, aber danach nichts mehr.

8. Gestern oder Morgen? Entweder die letzten 10 Jahre nochmal neu gestalten können oder einen Schritt vor in die Zukunft gehen?
Um keinen Preis der Welt würde ich die letzten 10 Jahre noch mal durchstehen müssen wollen! Dann lieber 10 Jahre in die Zukunft, wenn ich denn gezwungen bin, mich zu entscheiden. Aber das auch nur unwillig, ich hab nämlich Angst davor in die Zukunft zu denken. Ernsthaft, ich bekomme schon an Neujahr immer die Krise bei dem Gedanken an dieses ganze lange, noch leere Jahr, das vor mir liegt...

9. Nascht Ihr vorm Fernseher und wenn ja, was?
Hmm ja, da ich nicht einfach nur Fernsehen kann, ich brauch Beschäftigung. Darum gucke ich meistens vom PC aus Fernsehen. Wenn ich nur vor der Glotze sitze, dann trinke ich gern was Warmes dabei, zum Beispiel Kakao oder Caro-Kaffee.^^

10. Das letzte Buch, was Ihr gelesen habt und wie Ihr es fandet.
Zuletzt durchgelesen habe ich "So wie Kupfer und Gold", das habe ich auch hier auf dem Blog vorgestellt. Mir hat es sehr gut gefallen. :)

11. Habt Ihr irgendeinen Tick, eine Macke oder dergleichen, die manchmal seltsam anmutet?
Oh, bestimmt viele. Zum Beispiel kann ich nicht mit dem Rücken zum Raum sitzen oder mit dem Rücken zu einer Glasscheibe/Fenster, ich muss immer alles im Blick haben.^^


So, genug Seelen-Striptease für heute! ;D
Hier kommen meine Fragen an euch:

1. Was für Bücher bzw. Genres liest du gern?
2. Was ist für dich der beste Film aller Zeiten und warum?
3. Wenn du etwas in deinem Leben ändern könntest, was wäre das?
4. Wenn du eine Krankheit von der Erde verschwinden lassen könntest, welche wäre das?
5. Lebst du noch in der Stadt/Gegend, wo du geboren wurdest? Warum bzw. warum nicht?
6. Welches Tier würdest du gerne mal streicheln können?
7. Wonach kaufst du Sachen in erster Linie (Preis, Nutzen, Aussehen, ...)?  
8. Bist du eher introvertiert oder extrovertiert?
9. Was ist das überflüssigste Produkt, das es zu kaufen gibt?
10. Angenommen, man bietet dir eine Rolle in einem Kinofilm an - würdest du annehmen?
11. Wie viele Kosmetik- und Pflegeprodukte benutzt du täglich?


Ich tagge dieses Mal:

Mimi im Wunderland
Bianca von Penguin Lacquer
Nicki von Sparkly Polish Paradise
Ida von Heartshaped Dream
Die Mädels von Reviernägel


Mittwoch, 16. September 2015

Mit Steinen gewaschen

Bei Lacke in Farbe... und bunt! geht es diese Woche um Taubenblau.

Dazu habe ich zu einem von meinen KBShimmer-Lacken gegriffen und zwar Stonewashed. Auf den Fotos ist der nicht so graustichig, wie er eigentlich ist. Er sieht hier ein wenig nach Petrol aus, eigentlich ist er aber sehr schmutz blau-grau, aber schon mit Petrolanteil. Eben so leicht jeansfarben, daher auch der Name.

Auf jeden Fall lässt er sich gut auftragen und deckt wie üblich in zwei Schichten.






In der Flasche sieht man die Farbe noch etwas besser. :)

Auf die Galerie bin ich mal wieder sehr gespannt, denn Taubenblau ist ja eine eher seltene Farbe.

Montag, 14. September 2015

Specialties: Anfixer-Lack

Bei Specialties geht es diese Woche um Lacke, bei denen wir durch Fotos odere andere Blogger so angefixt wurden, dass wir sie sofort auch gekauft haben.

Da gibt es tatsächlich ein paar, aber der erste dieser Art war bei mir Smokin Hot von Essie.






Farblich liegt er irgendwo zwischen Grau, Braun und Lila. Ein dunkler, schmutziger Ton, der mir aber sehr gut gefällt. :)



Samstag, 12. September 2015

LilaLauneLacke: Kann hier jemand Russisch...?

Zu den LilaLauneLacken gibt es heute ein kleines Mysterium. Einen Lack, dessen Namen ich euch nicht verraten kann, weil er nur auf Russisch draufsteht. :D
Also falls hier jemand Russisch kann und mir da helfen würde, bitte melden, ich schicke dann ein Foto von dem Lacknamen. Das ist mein Ernst, ich will wissen, wie der heißt!^^

Kaleidoscope ist eine Submarke von El Corazon, bestellt habe ich ihn bei Hypnotic Polish. Ein russischer Lack mit spanischem Firmennamen, der aus den Niederlanden nach Deutschland geschickt wurde und wo grundlos "France" draufsteht, juhu! :D

Dieser Farbe ist die Nummer 10 irgendeiner Reihe, soviel konnte ich herausfinden.
Die Farbe ist ein graustichiges Lila, das ich superschön finde. Das Finish ist wahnsinnig schön und sieht fast aus wie Porzellan auf den Nägeln. Und er hält auch ganz gut!

Dekoriert habe ich mit den Nieten von LadyQueen.








Steffi und Susi wissen im Gegensatz zu mir hoffentlich was sie lackieren. :D
Wenn ihr im Laufe der Woche auch etwas Violettes am Start habt, tragt euch doch in unsere Galerie ein. :)


Freitag, 11. September 2015

"What are you Wading for?" von KBShimmer

Yey, endlich hat mal die Sonne geschienen, als ich diesen Lack getragen habe! Es ist tatsächlich der, den ich dieses Jahr am häufigsten lackiert habe, aber für Fotos waren die Bedingungen nie die richtigen.

What are you Wading for? ist ein tolles Wortspiel, dass ich leider nicht wörtlich übersetzen kann. Darum ist der Titel heute auch so langweilig.^^

Dafür ist der Auftrag wie üblich sehr komfortabel, die Farbe ist wunderschön und der Lack hält auch super. Ungefähr eine Woche bei mir, nicht ganz.

Der Holo-Effekt ist auch bei normalem Tageslicht schwach zu sehen, im Sonnelicht knallt er dann richtig.^^






Hier im normalen Tageslicht:




Damit habe ich es dann auch endlich mal wieder zum Blue Friday geschafft. :)
Seit ich gekündigt habe, bin ich wieder total motiviert. :D

Donnerstag, 10. September 2015

Zebra-Nägel für den Mottomonat

Wuhu, endlich bin ich mal wieder beim Mottomonat dabei, nachdem ich es ein halbes Jahr lang nicht geschafft habe! *party*

Animal Print lautet das Thema dieses Monats und ich habe mich für Zebranägel entschieden.

Die Basis bildet Blanc von Essie, gestempelt habe ich mit 677 Blackout von Maybelline und einer uralten Plate von Essence. Der schwarze ist aber nicht ganz ausreichend pigmentiert für Stamping, daher ist es mehr Dunkelbraun geworden.

Die Plate ist auch nicht ganz optimal, da sich der Überschuss nicht ganz sauber wegschieben lässt, so sind leider einige Flecken entstanden.






Ich hätte auf der Plate jetzt Giraffe, Tiger und Leopard zur Auswahl. Die Giraffe hätte ja echt mal was, ich glaub, das mache ich! :D

Mittwoch, 9. September 2015

Lacke in Farbe... und Pink!

Es wird knallig diese Woche bei Lacke in Farbe... und bunt!, denn es wird pink!

Dafür habe ich einen Catrice rausgepickt und zwar 06 It's a Pinkini World von den Luxury Lacquers, genauer gesagt die Unter-LE Sand'Sation.
Eigentlich mag ich weder Pink noch Sandlacke, aber in Kombination hat es wieder was. :D

Er deckt in zwei Schichten, lässt sich gut auftragen und ansonsten gibt's eigentlich gar nicht viel zu sagen.^^








Ich kann mir nicht helfen, aber irgendwie mag ich den. Ich versteh nicht warum. :D
Wie findet ihr ihn denn?^^

Dienstag, 8. September 2015

Water Decals von LadyQueen

Ihr erinnert euch vielleicht, dass ich von LadyQueen noch eine Packung Water Decals als zweites Testprodukt bekommen habe. Jetzt habe ich sie mal ausprobiert.
Ein Foto vom ganzen Set findet ihr ganz unten.

Die einzelnen Formen muss man erstmal ausschneiden, denn alles ist ein großer Bogen. Man hat dann die Wahl, ob man das jeweilige Muster direkt auf seinen Nagel zuschneiden möchte, oder nur so ungefähr und dann alles Überstehende wegmacht. Ich habe mich für letzteres entschieden.

Die einzelnen Muster sind sehr groß - um nicht zu sagen: zu groß - für meine Nägel. Die blauen Blümchen (siehe Foto ganz unten) musste ich leider wegschneiden.

Dazu kam noch das Problem, dass ich eben sehr gebogene Nägel habe und daher kann ich Fullcover-Water-Decals nur schwer ohne Falten platzieren.

Nach dem Platzieren, habe ich alles mit Topcoat fixiert, trocknen lassen und dann vorsichtig mit einem Nagelkorrekturstift alles Überstehende entfernt. Leider hat der Topcoat auch bei einem Nagel das Rosenmuster angeätzt. Bis hierher war also alles irgendwie suboptimal.

Dafür sehen die Decals wirklich schön aus! Dennoch bin ich froh, nur zwei Akzentfinger gemacht zu haben. Dazu kombiniert habe ich You've Been Naughty von Colors by Llarowe.
Der sieht hübsch dazu aus, fing aber leider nach nur einem Tag an zu splittern.








Im unteren Foto ein paar Trauben von meiner Haustür.^^
Unten sehr ihr noch mal das ganze Blatt der Water Decals. Ich habe die eher pinken Blüten genommen, die dort nebeneinander liegen. Die roten verwende ich ein anders Mal. 




Was sind denn eure Erfahrungen mit Fullcover-Decals? Ich werde wohl eher die Finger davon lassen, meine Nägel sind dafür mal wieder zu krumm. x_x
Oder hat jemand nen guten Tipp?

Montag, 7. September 2015

Specialties: Was lackiert Shirley zur Grillparty?

Ab dieser Runde gehöre ich offiziell zum Support-Team von Specialties und freue mich sehr! :)
Ich und drei andere Mädels dürfen nun regelmäßig mit einem eigenen Thema dabei sein. Mein erster Gastbeitrag kommt in drei Wochen.

Diese Woche geht es um den perfekten Lack für eine Grillparty.
Meine Grillparties gehen immer fließend über in einen Abend am Lagerfeuer, weil meine Freunde immer irgendwann anfangen, Sachen im Grill zu verbrennen und am (späten) Ende des Abends ist unsere Papiertonne leer. :D

Ich habe also einen Lack ausgesucht, der im Feuer schön glitzert, aber der auch bei Tageslicht - wenn wir tatsächlich noch Grillen und Essen... und Trinken - gut aussieht. ;)

265 Wine Shimmer von Maybelline ist ein pinkstiches Rot, also schon fast ein Beerenton, mit dezenten Holopartikeln. Nicht übermäßig viele, sondern wirklich nur dezent.

Leider deckt er nicht so gut. Auf den Fotos sieht man noch das Nagelweiß (allerdings deutlicher als in echt), nach drei Schichten.
Der Lack ist sehr flüssig, daher lässt er sich nicht so toll auftragen und man kann auch keine dicken Schichten auftragen, was aber nötig wäre.








Am Abend, wenn das Licht eh schon nicht mehr so gut ist, fällt die schlechte Deckkraft auch gar nicht so auf, daher noch ein Argument ihn zur Grillparty zu tragen. :D

Was haben die anderen denn so gewählt?


Samstag, 5. September 2015

LilaLauneLacke: "Paralilac" von Catrice

Seit langer Zeit sieht man mal wieder einen Catrice! Habe ich zu den LilaLauneLacken überhaupt schon mal Catrice gezeigt?
Ich habe neulich ausgemistet und dabei stolpert man immer über all die Schätzchen, die schon längst in Vergessenheit geraten sind, so auch dieser hier.

01 Paralilac stammt aus der damals von mir sehr geliebten Celtica LE und ich mag die Lacke nach wie vor sehr gern, nur ist Catrice einfach keine meiner Lieblingsmarken, darum gucke ich da meistens nicht rein.

Der Auftrag war sehr angenehm und der Lack deckt nach zwei Schichten.
Farblich ist es ein Lila-Grau-Braun-Taupe-Odersoähnlich mit kleinen Glasflakes drin. Leider ist die Haltbarkeit nicht so prickelnd, wie bei allen Lacken mit Flakes. Schon nach einem Tag fing er an zu splittern, aber es hielt sich noch in Grenzen, das habe ich schon mal schlimmer erlebt.








Ab und zu ist das echt mal cool, so alte vergessene Lacke aus der Versenkung zu holen. :)
Kennt ihr auch diesen Ach-stimmt-den-hab-ich-ja-auch-noch-Effekt? :D

Steffi und Susi haben auch wieder was Spannendes zu präsentieren!
Wenn ihr mögt, tragt doch bis Ende der Woche eure eigenen Lilakreationen in die Galerie ein! :)


Freitag, 4. September 2015

Neuzugänge im August 2015

Diesen Monat habe ich mal wieder in Drogerien Lacke geshoppt, was eigentlich nur noch selten passiert.

Beim dm gab es eine neue LE von Essie und neue Lacke bei P2, außerdem die neue Marke Trend it up und da bin ich jeweils fündig geworden:


"Make Some Noise" und "All Access Pass" von Essie, "010" von Trend it up (Touch of Satin) 

Den All Access Pass habe ich euch hier schon gezeigt.


"333 be my guy" von P2 Color Victim, "430 deal hunter" und "370 rain dancer" von P2 Volume Gloss

 deal hunter habt ihr auch schon hier gesehen.

Dann bekam ich meine Testprodukte von LadyQueen: Einmal bunte Nieten und einmal superschöne Water Decals! Die Nieten wurden hier direkt getestet.




Das erinnert mich daran, dass ich die Water Decals ausprobieren wollte! Kommt demnächst, ich pack sie mir schon mal auf den Schreibtisch. :D