Samstag, 31. Dezember 2016

Jahresrückblick: LLL 2016

Auch für dieses Jahr habe ich eine kleine Collage erstellt mit allen LilaLauneLacken des Jahres. Wenn ihr das Bild anklickt, könnt ihr es in voller Größe anschauen.

Was stellen wir fest? Es sind erschreckend wenig Designs dabei gewesen in diesem Jahr! Gerade einmal 10 von 39 Posts waren Designs, plus 7 weitere, in denen zumindest ein Topper als Akzent vorkam. Man sieht leider schon allein aus dieser Übersicht, dass bei mir eine gewisse Blogflaute eingetreten ist.

Trotzdem wird es diesen Block auch im Jahr 2017 noch geben, nur mit weniger Aktivität. Mittlerweile finde ich das auch gar nicht mehr so schlimm. Es ist ja ein Hobby und wenn ich da eben nur einmal im Monat Zeit und Lust zu habe, dann mache ich das eben nur einmal im Monat.^^





Ansonsten habe ich für nächstes Jahr noch gar keine große Ankündigung zu machen. Ich lasse mich einfach mal treiben und schaue, wohin es mich blogtechnisch verschlägt. Vielleicht bekomme ich irgendwann wieder eine Wahnsinnslust aufs Bloggen, vielleicht mag ich irgendwann gar nicht mehr, wahrscheinlich bleibt es einfach so, wie es jetzt ist. Nur bei "Lacke in Farbe... und bunt" möchte ich doch gerne wieder öfter mitmachen. Mehr habe ich aber nicht vor.^^

Nun wünsche ich euch allen einen guten Rutsch ins neue Jahr und bedanke mich bei allen, die trotz gesunkener Aktivität weiterhin hier vorbeigeschaut, gelesen und kommentiert haben und ich bedanke mich auch bei Steffi und Susi, die immer noch gemeinsam mit mir unsere lila Aktion betreiben. :)

Wir lesen uns in 2017! <3
Eure Shirley

Samstag, 24. Dezember 2016

LilaLauneLacke: Meine Weihnachtsnägel 2016

Ja, ich lebe noch und blogge heute sogar mal wieder. :D
Da Weihnachten auf einen Samstag fällt, ist das die perfekte Gelegenheit dieses Jahr noch einen Beitrag zu den LilaLauneLacken rauszuhauen.^^

Anlässlich der Feiertage habe ich mal wieder ein Nailart gemacht, was ich in letzter Zeit nicht mehr so wirklich oft mache, weil ich einfach zu faul bin und wenig Zeit habe. Aber das hier wollte ich euch nicht vorenthalten.

Das Lila ist Full Steam Ahead von Essie, die Sticker sind aus irgendeiner längst verjährten LE von Essence, aber haben noch super funktioniert.^^

So sehen also meine Weihnachtsnägel dieses Jahr aus:






Ich wünsche euch allen ein paar ruhige, entspannte Tage und einen guten Rutsch ins neue Jahr! :)



Donnerstag, 1. Dezember 2016

Life is a cabaret, old chump!

Ich habe gerade einen totalen Ohrwurm von diesem Lied und habe auch 'nen passenden Lack dazu! :D

Cabaret von Ciaté ist ein eher rötliches Lila/Aubergine, aber trotzdem eine recht kühle Farbe. Irgendwie eine besondere Nuance, gefällt mir sehr gut. Er hat bei mir in drei Schichten gedeckt.

Dazu habe ich ein paar Pünktchen mit Storm von Zoya gesetzt.








Es ist wieder der erste des Monats, das bedeutet, es gibt auch eine neue Galerie für die LilaLauneLacke. :)



Montag, 14. November 2016

Winterliche Water Decals von nurbesten.de

Ein weiteres Nagelprodukt, das ich von nurbesten.de zur Verfügung gestellt bekam, war ein Blatt mit wunderschönen Fullcover Water Decals mit einem schönen Wintermotiv. 

Da es jetzt langsam kalt genug für solche Motive ist, habe ich sie jetzt mal ausprobiert. 

Man muss sie wie üblich in Wasser halten, bis man sie vom Bogen lösen kann. Das hat auch prima funktioniert und sie gingen auch zunächst gut zu platzieren. Dann müsste man sie eigentlich an der Stelle fixieren können, indem man drauf herumdrückt, damit das Wasser darunter entweicht. Das hat leider eher weniger geklappt, sie sind mir ständig verrutscht und haben Falten geworfen. Ich hab sie dann irgendwann einfach zurechtgezubbelt und nicht mehr angefasst. 

Dann nach einer Weile habe ich mit Topcoat drübergebügelt. Danach waren sie fixiert, allerdings hat der Topcoat - und ich war wirklich sehr vorsichtig - Teile der Decals abgelöst, eingerissen oder verschmiert. Zudem scheinen sie sich unter dem Topcoat noch zusammen gezogen zu haben, wie man auf den Fotos an den Rändern erkennt, vor allem am Nagelbett vom Ringfinger. Also leider wieder eher ein Reinfall.

Zudem sind die Bilder für rechts und links auch nicht gleich. Das wäre noch nicht so schlimm, wenn die Farbgebung nicht so stark unterschiedlich wäre. für die eine Hand gibt es nur lila Decals, für die andere auch hellblaue. So ganz wie auf dem Shopfoto sind sie daher auch nicht.






Das Motiv ist ja echt schön, aber sie könnten besser funktionieren. Zwei habe ich noch übrig, die könnte man noch mal als Akzentnagel einsetzen. Aber das mit dem Topcoat ist wirklich ärgerlich, denn ohne bekommt man die Dinger nicht fest.

Ein Produkt habe ich noch übrig, das zeige ich euch dann demnächst. Man darf gespannt sein.^^

Sonntag, 6. November 2016

XXL Blogsale!

Hallo zusammen,

ich dachte mir, ich poste jetzt noch einmal komplett meinen Blogsale. Einige werden diese Bilder schon kennen. Zuletzt habe ich es so gehandhabt, dass ich diese Bilder auf Anfrage per E-Mail zugeschickt habe, aber ich poste sie nun doch einfach mal.


  1. Da es so irre viele Lacke sind, poste ich nicht zu jedem den Namen, aber ich nenne sie euch gerne auf konkrete Anfrage.
    Die meisten findet ihr aber auch über meine Lacksammlung (oben).
  2. Es sind auch nicht mehr alle Lacke da, die ihr hier sehen könnt. Es wäre aber zu viel Arbeit, noch mal neue Fotos zu machen. Es sind ungefähr 200 Lacke auf den Bildern, ihr versteht das hoffentlich. Von manchen weiß ich auch nicht genau, ob sie noch da sind, aber das schaue ich dann im Anfragenfall nach. :)
  3. Wenn ihr an Lacken Interesse habt (auf Wunsch packe ich auch gerne Überraschungspäckchen), dann schickt mir eine Mail mit dem Betreff "Blogsale" an lacknroll.blog@googlemail.com. Ich verschicke wohin ihr wollt und womit ihr wollt.^^
  4. Da es sich hier um private Verkäufe handelt, übernehme ich keine Garantie für Päckchen, die unterwegs beschädigt werden oder verloren gehen. Bisher ist aber noch nie etwas passiert.
  5. Ich verkaufe nur die Lacke aus diesem Blogsale. In der Vergangenheit hatten einige auch nach Lacken aus alten Blogsales gefragt, aber sofern diese nicht auch hier auftauchen, besitze ich sie  schon nicht mehr.

Nun gibt es aber die Fotos.

Durch Klick auf das Foto, wird es größer!






















Freitag, 4. November 2016

Friends Don't Give Friends Fruitcake

Heute zeige ich euch einen Lack, der prima in den Herbst passt.

Friends Don't Give Friends Fruitcake gewinnt auch sicher einen Preis für seinen skurrilen Namen, allerdings sieht er wirklich ein bisschen nach britischem Fruitcake aus.

In der braunen Base schwimmen grüne Flakes und bunter, feiner Glitter, ohne dabei wie eine Funkelbombe auszusehen.

Ihr seht, bei mir sind vorne an den Nägeln dünne Ränder. Das liegt daran, dass ich die Fotos erst nach vier Tagen gemacht habe, er hält aus nicht schlecht. Sonst splittern Lacke mit Flakes ja immer sehr schnell.






Er deckt in zwei bis drei Schichten. Und er würde sogar zu Weihnachten ganz gut passen. :)

Donnerstag, 3. November 2016

Review: Nail Vinyl Sticker von nurbesten.de



Ich habe euch ja schon vor längeren die Thermolacke von nurbesten.de gezeigt. Dazu hatte ich auch diese Vinyls bekommen, habe aber länger gebraucht sie zu testen, weil ich einfach keine Zeit hatte.

Die Vinyls sind aus dünnem, metallähnlichen Material bzw. etwas härterem Plastik. Die Muster gefallen mir sehr gut.

Leider haben sie für meine Nägel absolut nicht funktioniert, aus zwei Gründen. Sie sind für meine Nägel viel zu groß und ich habe sehr gebogene Nägel und diese Sticker zu steif, um sich ihnen richtig anzupassen bzw. geschieht das, was immer passiert, wenn man versucht, etwas großes Flaches über etwas Gewölbtes zu spannen: Es bilden sich Falten. Außerdem reißen sie leider auch nach langer Trockenzeit Teile das Lacks runter, wenn man nicht aufpasst. Und entsprechend unsauber wird das Ergebnis.

Hier meine Versuche bis auf einen. Den ganz ersten habe ich nicht fotografiert, weil ich dachte, ich habe sicher was falsch gemacht.


Das hier war die Y019


Das hier ist der Bogen Y020


Das hier ist die Y005

Ich denke, wenn man nicht so gebogene Nägel hat, sondern eher flache, dann können diese Dinger ganz gut funktionieren. Mit Stamping habe ich ja das gleiche Problem, aber bei anderen klappt das total prima. Sollte also wer Interesse an diesen Dingern haben, kann er sich gerne melden, ich verschenke sie dann gerne.^^

Auf jeden Fall könnt ihr mal bei nurbesten.de vorbeischauen, die haben allgemein viel Nagelzeug, aber auch andere Sachen. Ich habe zum Beispiel auch noch Schmuck von denen, den zeige ich euch auch bald.

Wenn ihr dort bestellt, könnt ihr gerne meinen Rabattcode benutzen, damit spart ihr dann 10 %: KLKL10.

Danke an nurbesten.de für das Zur-Verfügung-Stellen der Testprodukte. Auch, wenn die Vinyls für mich nicht zu benutzen sind, die Thermolacken waren super. :D

Mittwoch, 2. November 2016

Mava-Strong Base Coat von Mavala

Vor einiger Zeit erhielt ich von Mavala mal wieder etwas zum Testen. Vielen lieben Dank dafür! :)

Dieses Mal war es der Mava-Strong Base Coat, ein Basecoat, der die Nägel gleichzeitig stärken und auch vor äußeren Faktoren wie Flüssigkeiten schützen soll.

Hier zunächst ein Bild meiner Nägel mit dem Coat. Dass meine nackten Nägel keinen Schönheitswettbewerb gewinnen, wissen wir ja inzwischen alle, aber ihr habt euch ja vielleicht an den Anblick gewöhnt. :D




Ich habe diesen Lack ausgiebig getestet und hier kommt mein Fazit.

Die Trockenzeit ist normal bis schnell, da gibt es nichts zu sagen. Auch lässt er sich mit dem Pinsel sehr angenehm auftragen und gut verteilen. 

Auf die Haltbarkeit des jeweiligen Nagellacks darüber hatte er bei mir aber keinen Einfluss, wozu ein guter Basecoat für mich aber beitragen sollte. Lacke, die normalerweise nach einem Tag splittern, splittern auch hier nach einem Tag. Lacke, die normalerweise eine Woche halten, halten auch hier eine Woche. Damit könnte ich mich aber arrangieren, wenn er dafür andere tolle Eigenschaften hat.

Zu dem schützenden Effekt kann ich nicht so viel sagen. Ich meine schon, dass er geholfen hat, dass die Nägel nicht aufweichen, aber nicht so gut, wie es der Anti Split Coat von P2 tut, den ich als Standard-Basecoat benutze.

Einen härtenden Effekt habe ich schon gemerkt, das ist bei meinen ziemlich weichen Nägeln auch echt gut. Das hat mir sehr gefallen.

Leider hat er auch einen unschönen Nebeneffekt gehabt: Er trocknet meine Nägel extrem aus, obwohl er ja eigentlich gerade das verhindern will (z.B. in Bezug auf Austrocknung durch Reinigungsmittel). Meine Nageloberfläche sah sehr aufgeraut und spröde aus und ich musste die Nägel erstmal mit ordentlich reichhaltigen und feuchtigkeitsspendenden Produkten wieder restaurieren. Das hat mich etwas schockiert, aber ich neige allgemein zu trockenen Nägeln, also ist das vielleicht nicht bei jedem so? Die werden das Produkt ja vorher ausgiebig getestet haben, also liegt es vielleicht auch an meinen Nägeln. Genau so, wie nicht jedes Haarprodukt für jedes Haar funktioniert, so ist das auch bei Nägeln und Nagelprodukten.

Ich werde ihn aber deshalb nicht weiter verwenden, bzw. werde ich ihn so zwischendurch mit aufbrauchen, wenn ich etwas sowieso nicht lange drauflassen möchte. Den härtenden Effekt kann ich auch durch andere Produkte erzielen und die restlichen Eigenschaften, haben sich bei mir jetzt nicht so ausdrucksstark gezeigt.



Dienstag, 1. November 2016

LilaLauneLacke: Planks a Lot

Ein neuer Monat und damit eine neue Runde LilaLauneLacke. Wir haben sie ja seit Oktober erst einmal auf monatlich umgestellt.

Ich habe mal wieder einen meiner älteren OPIs geschnappt: Planks a Lot.
Er deckt in zwei Schichten und ist ein schönes Milka-Lila.








Montag, 31. Oktober 2016

Sei schreckvoll

Heute ist Halloween und ihr seht meinen passenden Lack dazu. Ich habe über die Jahre ein ganzes Arsenal an Halloween-Lacken gesammelt, denn als Ex-und-immer-noch-so'n-bisschen-Goth ziehen mich gerade solche Lacke immer wieder an.^^

Ihr seht aber dieses Jahr ein untypsiches Exemplar, er ist nämlich weiß!

Be Scareful von KBShimmer ist ein weiterer weißer Jelly. Das Ungewöhnliche an ihm sind vor allem die Dreiecks-Partikel und die Sternchen.






Findet ihr ihn Halloween-tauglich? Ich finde ja. Zum Beispiel zu Geistkostümen würde er super passen. Und eine Bekannte hatte vor ein paar Jahren ein Outfit als Grusel-Krankenschwester, dafür wäre er perfekt gewesen! :D

Freitag, 28. Oktober 2016

Ich kann mein Tschechisch-Buch nicht finden

Unfassbar, dass ich den noch nie gebloggt habe! Aber ähm, so geht es mir bei vielen Lacken. :D

Ein Klassiker von OPI: Can't Find My Czechbook. Ein schönes Hell- bis Mittelblau mit einfachem Cremefinish. Mir steht diese Farbe ja leider nicht so super, dabei mag ich sie so!

Aber ich bin auch diese Woche wieder beim Blue Friday vertreten, das ist doch auch was.^^






Dekoriert habe ich mit einem Sticker aus einem ganzen Paket, dass ich auf Ebay für wirklich wenig Geld gekauft habe und die funtionieren besser als Essence & Co. Wenn ihr Sticker suchen solltet, schaut euch da mal um! :)

Dienstag, 25. Oktober 2016

Das solltest du herbsten

Heute zeige ich mal wieder einen Lack, dessen Foto schon älter ist und der schon länger nicht mehr bei mir wohnt. Ich habe ja vor ein paar Monaten einen großen Schwung Lacke verkauft. Ein noch größerer Schwung ist übrigens immer noch da. Falls ihr Interesse habt, schickt mir gern eine Mail! :)

You Autumn Know ist ein weißer Jellylack von KBShimmer und weiße Jellys haben sie echt drauf! Für diesen hier ist auch gerade die richtige Saison. Wie immer hatte ich aber mit einem anderen Weiß grundiert, damit es deckender wird und darüber zwei Schichten des Jellys aufgetragen.






Entschuldigt übrigens bitte die etwas schummerige Beleuchtung, aber ich finde, es geht noch. :)

Montag, 24. Oktober 2016

Baphomet's Berserker

Diesen Lacknamen kann man gar nicht lustig wörtlich übersetzen, weil er auf Deutsch einfach mal genau so heißt, nur ohne das Apostroph. Menno! :D

Baphomet's Berserker von Pretty Serious ist ein schwarzer Lack mit bunten Teilchen darin. Zugegeben, davon habe ich schon mehrere, aber sie sind doch jedes Mal anders. Bei diesem gefällt mir vor allem, dass die schwarze Base total deckend ist, denn das sind die meisten leider nicht. Der heir kommt also ganz ohne Grundierung aus, das ist super!

Auch die Trockenzeit ist recht kurz. Leider ist das Finish aber etwas stumpf, aber ich gehe ja sowieso noch mal mit Topcoat drüber und dann glänzt er wieder.






Das untere Bild sieht etws uneben aus, das kommt natürlich durch die Partikel und den Einfallswinkel des Lichts. Allzu knubbelig wird er aber nicht, sondern ganz normal so, wie es bei anderen Partikel-Lacken ausfällt.

Hiermit bin ich auch endlich mal wieder bei SINGS dabei, juhu! :)


Sonntag, 23. Oktober 2016

Glühwein

Ich habe neulich mal wieder einen meiner Lieblingslacke gezückt. Und ja, ich mache immer brav Fotos, nur verbloggen tue ich sie dann doch nicht, aber momentan habe ich gerade wieder 'nen Flow.^^

Mulled Wine ist einer dieser typischen, wunderschönen Holo-Lacke von Liquid Sky Lacquer. Er deckt in zwei Schichten und der Holo-Effekt ist schon bei normalem Tageslicht gut zu sehen. Die Farbe erinnert mich an Apfelschale. Der Name bedeutet "Glühwein", aber solchen Glühwein habe ich noch nicht gesehen. :D






Wie steht ihr eigentlich zu Glühwein? Bin ich die einzige, die das Zeug nicht mag? :D

Samstag, 22. Oktober 2016

10 Nagel-Blogs, die ich vermisse

Schon vor längerer Zeit habe ich einen ähnlichen Beitrag auf einem Beautyblog entdeckt und fand die Idee ganz schön. Als ich dann meine Leseliste mal aussortiert habe, ist mir erst aufgefallen, wie viele Blogs in der Zwischenzeit heimlich, still und leise in der Versenkung verschwunden sind.

Hier also ein paar Blogs, die ich immer gerne gelesen habe und die mir jetzt fehlen und jeweils ein paar verlinkte Bilder zur Erinnerung, wie die noch mal aussahen. Natürlich zeige ich euch nur die, die lediglich inaktiv geworden sind und nicht solche, die völlig gelöscht worden sind, denn dann kann ich euch nichts zeigen und ihr wisst nicht, wen ich meine und wieso.^^


1) Mimi von Mimi im Wunderland

Ich glaube, Mimi war damals die erste Bloggerin, mit der ich näher Kontakt hatte. Ich habe sie immer sehr gerne gelesen, weil ich ihren Schreibstil mag und sie mir auch als Person sehr sympathisch war. Sie hat mir auch schon gefehlt, bevor ich jetzt meine Leseliste durchgegangen bin.^^







2) Nadine vom My List Of...

Hier ist noch nicht allzu lange Funkstille, trotzdem fehlt mir dieser Blog sehr. Derzeit bin ich ja selbst eher weniger aktiv, aber als ich noch richtig aktiv war, war Nadine zuletzt wohl mein häufigster Kontakt und neben ein paar anderen Mädels durfte ich auch bei ihrer Aktion "Specialties" mitwirken und auch die Aktion "In 80 Tagen um die Welt" stammt von ihr. Außerdem ist ihr Blog einer von denen mit den schönsten Fotos, weil sie ihre Bilder sehr mühevoll bearbeitet ohne sie dabei zu verfälschen.







3) Ella und Anna von sternELANdzauber/My-Quietscheenten

Die beiden haben ungefähr gleichzeitig mit mir aufgehört zu bloggen, im Juli, also ist das auch noch nicht so richtig lange her, aber trotzdem.^^ Hier gabe es immer eine gute Mischung aus Lacken und Büchern und Ella war zeitweise auch eine meiner "Kolleginnen" bei Specialties. Außerdem gab es hier mal die My-Quietscheenten-Challenge, wo zum jeweilgen Monatsthema ein Lack oder Design, ein Buch und ein Film gezeigt werden sollte.








4) Jacqueline von Lack is all I Need

Jacqueline war eine Bloggerin, mit der ich ziemlich regen Kontakt hatte und ich fand es toll, wie sich ihre Designs immer weiter verbessert haben. Wir haben uns auch ein paar mal Tauschpakete geschickt. Außerdem gab es bei ihr die Aktion "All About Nailart". Schade, dass sie keine Zeit mehr zu haben scheint.








5) Janine von Lackliebe

Hier gab es vor ein paar Jahren den Manic Monday, bei dem ich immer begeistert mitgemacht habe, bis die Aktion sich leider irgendwann totgelaufen hat. Und ich habe ihre Designs immer sehr bewundert, weil sie dafür ein großes Talent hat! :)







6) Rina von RinabowDash

Rina ist ein lustiges Mädel, die ich immer gerne gelesen habe, weil ich ihre Art sehr mag. Und wir haben beide oft bei dem gleichen Aktion mitgemacht, darum ist sie mir immer noch präsent. :)







7) Julia von Owl Love Nails

Ein knuffiger Blog, den ich auch immer gerne gelesen habe, obwohl ich hier nie so hyperaktiv kommentiert habe.^^"







8) Elena von Pictured Tinsel

Das war auch einer der allerersten Nagelblogs, die ich gelesen habe, bevor ich selbst zu bloggen anfing. Und ich habe im Laufe der Zeit so einige Lacke von der lieben Elena abgekauft. :)
Leider hat sie aus privaten Gründen aufgehört zu bloggen, was ich aber durchaus verstehen kann.







9) Minchen von Lackschaf/Minchens Lackstube

Minchen ist ebenfalls eine ganz liebe Person und "Mavala-Test-Kollegin", mit der ich durch verschiedene Aktionen Kontakt hatte. Auch sie bloggt derzeit aus privaten Gründen nicht, aber ich hoffe immer noch, dass sie irgendwann wieder anfängt. :)







10) Charline, Samy und Mimchen von Highway to Polish

Ein Blog, der mir vor allem durch seinen besonderen Header im Gedächtnis geblieben ist. Die Posts der drei Mädels habe ich immer gerne gelesen. Insgesamt gab es diesen Blog gar nicht allzu lange, aber ich fand es sehr schade, als sie aus Zeitmangel alle wieder aufgehört haben.









So, das waren meine zehn. Natürlich sind das bei weitem nicht alle! 

An wen von diesen zehn erinnert ihr euch denn noch bzw. welche Blogs vermisst ihr denn so? :)